Praxissemester und Orientierungspraktikum

Liebe Praktikantinnen und Praktikanten in spe!

►  Das Schulpraxissemester ist seit dem Schuljahr 2002/03 für alle Lehramtsstudierenden in Baden-Württemberg Pflicht.
Gemäß der Gymnasiallehrerprüfungsordnung (Gym PO I von 2009, § 9) ist das Bestehen des Schulpraxissemesters vorgeschrieben.

Wir haben von Anfang an jedes Jahr Praktikantinnen und Praktikanten begleitet und ausgebildet. Deshalb haben wir schon viele Erfahrungen gesammelt. Die Ausbildungslehrerin an unserer Schule, die selbst in der Ausbildung der Praktikantinnen und Praktikanten sowie der Referendare und Referendarinnen am Seminar tätig ist, kümmert sich mit einem ganz auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Ausbildungsprogramm um Sie, das Ihnen das Berufsfeld des Lehrers und der Lehrerin vor Ort erlebbar macht. So können Sie vor Ort erproben und erfahren, ob sich Ihre Vorstellungen vom Berufsfeld der Lehrerin oder des Lehrers mit der Schulwirklichkeit decken.

Informieren Sie sich über unsere Schule auf unserer Homepage und beachten Sie dabei besonders das Fächerangebot.

Bitte bedenken Sie: Das Praxissemester findet ganztägig statt. Anderweitige Verpflichtungen (zum Beispiel an einer Universität oder einer Arbeitsstelle) sind mit dem Praktikum nicht vereinbar.

Wollen Sie sich also bei uns anmelden? Dann benutzen Sie das für Sie vom Kultusministerium Baden-Württemberg bereit gestellte Anmeldeverfahren. Anmeldeverfahren und Information zum Praxissemester

► Orientierungspraktikum
Das Orientierungspraktikum ist gemäß § 2 Absatz 11 der Rahmenvorgabenverordnung Lehramtsstudiengänge - RahmenVO-KM - verpflichtend für alle Studierenden, die den Studiengang für das [...] Lehramt Gymnasium in Baden-Württemberg absolvieren. Es ist im Bachelorstudiengang verortet und kann nicht im Vorfeld des Studiums absolviert werden. Seine Dauer beträgt drei Wochen.

Anmeldung und Information zum Orientierungspraktikum

Orientierungspraktika im Schuljahr 2018/19 am MPG:

• Zeitraum I:17. September bis 5. Oktober 2018

Ehemalige Schülerinnen und Schüler des MPG können nicht als Praktikanten/innen aufgenommen werden.


Das Orientierungspraktikum findet ganztägig statt. Anderweitige Verpflichtungen (zum Beispiel an einer Universität oder einer Arbeitsstelle) sind mit dem Praktikum nicht vereinbar.


StR' Uta Kipp, Ausbildungslehrerin