Vorlesewettbewerb

Besonders spannend machten es dieses Jahr die drei Klassensiegerinnen beim Vorlesewettbewerb am MPG. Alle drei lasen so gut, dass die Jury (bestehend aus Vertretern von SMV, Kollegium und Stadtbibliothek) einige Zeit brauchte, um eine Schulsiegerin zu küren.

Angetreten waren Charlize Hliza (6a, sie las aus dem Roman „Tintenherz“ von Cornelia Funke), Giuliana Löber (6b, „Woodwalkers“ von Katja Brandis) und Maibritt Bahrs (6c, „Harry Potter und der Stein der Weisen“), die die Juroren schließlich am meisten überzeugen konnte. Wir gratulieren der Siegerin herzlich und wünschen ihr viel Erfolg in der nächsten Runde des Wettbewerbs!