Studienfahrt nach Berlin 2018

Nachdem das schriftliche und mündliche Abitur mit richtig guten Ergebnissen bestanden worden war, unternahm der Stammkurs D2 mit seinem Lehrer Bernd Schneider eine dreitägige Abschlussfahrt nach Berlin.
Auf Einladung der beiden Bundestagsabgeordneten Marc Biadacz, CDU, der dem MPG wegen seines Bruders eng verbunden ist, und Pascal Kober, FDP, Abiturjahrgang 1991 am MPG, gewann der Kurs sehr interessante Einblicke in die politischen Schaltzentren in Berlin.
Sehr ausführliche Führungen durch den Bundestag, das Bundeskanzleramt und das Bundespräsidialamt informierten die Schülerinnen und Schüler detailliert über die Arbeit, die dort geleistet wird.
In einer abendlichen Gesprächsrunde zwischen den beiden Bundestagsabgeordneten und unseren Schülerinnen und Schüler kam es zu einer spannenden Diskussion über die aktuellen politischen Probleme.

Ein Besuch im ägyptischen Museum brachte dann den Schülern den Alltag im alten Ägypten nahe.

Am Ende waren sich alle Beteiligten einig darüber, dass diese Studienfahrt ein würdiger Abschluss der Schulzeit am MPG gewesen ist.
Bleibt nur zu hoffen, dass diese enge Verbindung zwischen dem Bundestagsabgeordneten Böblingens und dem MPG auch in der Zukunft erhalten bleibt.

Danke, lieber D2 Kurs, war mir eine Freude, euch die letzten eineinhalb Jahre begleiten zu dürfen und immer ein großes Vergnügen.

Euer Bernd Schneider